Adventsnachmittag mit den Seniorinnen und Senioren

von der Kirchengemeinde Sankt Marien Liebfrauen in Kreuzberg

Auch in diesem Jahr im Dezember war es dem Lions Club Berlin-Pariser Platz wieder ein wichtiges Anliegen, den Adventsnachmittag für die Seniorinnen und Senioren von Sankt Marien Liebfrauen auszurichten und mitzugestalten. So langsam wird nach der Pandemie wieder immer mehr möglich, aber man bleibt in dem Kreis noch vorsichtig. Daher konnte die traditionelle Lichterfahrt mit Einkehr zum Kaffeetrinken - wie in all den Jahren vor Corona - auch in diesem Jahr noch nicht stattfinden; für 2023 ist sie wieder geplant.

Der Nachmittag begann mit einer Andacht im Gemeindesaal der Kirche, die Pater Benno Rehländer hielt.



0cfea46e-9b22-4509-9d7f-95b4adb353c2_Foto-2-Während-der-Weihnachtsandacht

Zur Kirche soll noch kurz erwähnt werden, dass sie sich mitten im Wrangelkiez in Kreuzberg befindet. Auf der Website ist zu lesen, dass sie „wie eine aus der Zeit gefallene mittelalterliche Festung“ wirkt. Sie ist ein Zeichen für „unser Kirche-Sein“:
Mittendrin, vernetzt und engagiert
Vielfältig, zeitgemäß und zeitlos
Dynamisch, flexibel und fest verwurzelt
Die Gemeinde ist geprägt vom sozialen Brennpunkt. So gehört das Leben mit den Armen dazu, das sich z.B. in den Projekten Notübernachtung, Suppenküche, Mittwochscafé… ausdrückt“.

So wurden auch an diesem Tag der Gemeindesaal nach der Notübernachtung für obdachlose Menschen sorgsam für den Adventsnachmittag vorbereitet und die Tische weihnachtlich gedeckt. Hobby Bäckerin Ruzanna brachte selbst zubereitetes Gebäck, Blechkuchen und eine beeindruckende und gutschmeckende Weihnachtstorte mit. Beim Anblick der reich verzierten Torte kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Staunen.

 

4a5dda65-e90e-451f-9388-08bb68b2c44c_Foto-3-Weihnachtstorte66b8a0b8-7026-4805-83a4-6cc994b3bb7b_Foto-4-Anschnitt-Weihnachtstorte5f6bffeb-6e42-466b-9abe-6d1e5aaed689_Foto-5-Anschnitt-Weihnachtstorte
9e80dc72-b228-4911-9389-0cbbde7eb820_Foto-6-Kuchenbuffet

Nach der Andacht von Pater Benno wurden zunächst zwei Weihnachtslieder angestimmt: „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Mach hoch die Tür, die Tor macht weit“.

Danach genossen die Seniorinnen und Senioren Kaffee und Kuchen. Dabei gab es seit der letzten Zusammenkunft doch einigen Gesprächsstoff.

 

1d6ecd33-8b05-481c-8d25-0a8ef5946417_Foto-7-Kaffeetafel6dd1daa8-e81f-42ac-aa6f-41ae3d42161c_Foto-8-Kaffeetafel

In dieser heimeligen Adventsstimmung wurden weitere Weihnachtslieder gesungen. Pater Benno begleitete den Gesang stimmungsvoll auf seiner Gitarre.

Zum Ausklang des Nachmittags erhielt jeder der Teilnehmer eine Weihnachtstüte, die vom Lions Club Berlin-Pariser Platz gespendet wurde.

0aec7c35-f94d-4a24-a909-5f4141c4ed30_Foto-9-Weihnachtstüten-mal-anders

Ein festes Team des Clubs bereitet den Nachmittag und die Weihnachtstüten mit viel Freude vor.

Text:
I. Kirstgen
Bilder:
I.K., S. Drosdatis

Zurück Print Send